Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen - auch in Französisch




Am Donnerstag, dem 23.01.2014 nahmen 21 Schüler unserer Schule und eine Gastschülerin vom Gymnasium am diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil. Nach wie vor ist die Bereitschaft unserer Schüler sehr groß, sich den gehobenen Anforderungen dieses Wettbewerbs zu stellen.
Erstmals gingen jedoch in diesem Jahr Teilnehmer in der Wettbewerbssprache Französisch ins Rennen.
In drei Stunden stellten die Schüler ihr Wissen und Können in den Bereichen Kreatives Schreiben, Lese- und Hörverstehen, Landeskunde und Wortschatz unter Beweis.
Vor dem Austragungstermin bereiteten sie sich intensiv auf das diesjährige landeskundliche Thema "India" vor.

Zum Wettbewerbstag wurden nur die Schüler zugelassen, die auch ihre Tonaufnahmen - einen anspruchsvollen Vorlesetext und eine freie Meinungsäußerung - mitbrachten.

Unterstützung erhielten die Schüler durch zwei Lehrer der Fachgruppe Englisch. Frau Kutzsche fördert die besonders leistungsbereiten Schüler im Rahmen des neuen Konzepts der Oberschule. Herr Heinze stand ihnen mit Rat und Tat bei technischen Fragen zur Seite.

Im Mai/Juni ist mit den Ergebnissen zu rechnen. Die Teilnehmer an dieser besonderen Sprachenprüfung erhalten ein aussagekräftiges, bundesweit anerkanntes Zertifikat. Dieses stellt eine Bereicherung für jede Bewerbungsmappe dar.





Text und Foto: Heiko Heinze
Koordinator Bundeswettbewerb
für Fremdsprachen













Copyright © 2005 - 2017 Impressum webdestination cms