Lernen mit allen Sinnen – Deutschunterricht der Klasse 9b





Wir behandeln gerade im Deutschunterricht mit unserer Lehrerin Frau Schöne das Buch „Nathan und seine Kinder“ von Mirjam Pressler. Ab kommendem Schuljahr wird das Werk zur Prüfungslektüre gehört. Um sich in die Zeit der Kreuzzüge nach Jerusalem um 1192 versetzen zu können, haben wir uns die Atmosphäre durch Gerichte, Gerüche und passendes Beiwerk in unseren Unterricht geholt.
Die zahlreichen Speisen haben wir Schüler mitgebracht. Während wir viel Obst aßen und Tee tranken, haben wir über das Buch geredet oder darin weitergelesen.
Durch diese zwei „orientalischen Stunden“ kann man sich jetzt viel besser in die Zeit hineinversetzen.


Text und Bilder: Saskia Sulzer, Klasse 9b









Copyright © 2005 - 2017 Impressum webdestination cms