Die Schule als Bildungs- und Begegnungsstätte



Ganztagesangebote an der Pestalozzischule




Im ganzheitlichen Bildungsprozess stehen Wissenserwerb, Kompetenzentwicklung und Werteorientierung im Mittelpunkt. Zu Demokratie und Schulentwicklung gehört auch die Gestaltung eines abwechslungsreichen Schulalltages für die Schüler. Durch die Ganztagsbetreuung wollen wir einen Beitrag dazu leisten, dass sich die Schüler mit ihrer Schule noch besser identifizieren. Die Pestalozzischule will durch ganztägige Angebote die Qualität als Bildungs- und Begegnungsstätte im Lernprozess weiter erhöhen. Das Mehrangebot an Zeit in der Ganztagsbetreuung bietet viele Möglichkeiten für kindgemäßes Lernen, für die kindgemäße Entwicklung überhaupt. Eine flexible Unterrichtsplanung ermöglicht die Abstimmung auf die physiologisch schwankende Leistungsbereitschaft der Schüler. Günstige Bedingungen zur Förderung und Forderung der Kinder ergeben sich ebenso wie die Möglichkeiten, noch stärker auf Talente und Begabungen einzugehen. Im Rahmen der Ganztagsbetreuung ist außerdem die Hausaufgabenerledigung in der Klassenstufe 5 und 6 integriert.
Durch differenzierte Lernangebote abseits der klassischen Unterrichtsmethoden mit speziellen Arbeitsgemeinschaften und Hausaufgabenbetreuung, um Leistungsstarke noch besser zu fördern und Lernschwächere gezielter zu unterstützen, soll die Leistung der Schüler weiter verbessert werden.
Ganztagsbetreuung bietet die Chance der Harmonisierung des Lernprozesses, des Miteinanders der Schüler, der Reduzierung von Stresssituationen und der Intensivierung von Zuwendung.
Die Freizeitangebote für die Schüler werden die Herausbildung und Weiterentwicklung von Interessen und Neigungen, der Rhythmisierung des Schulalltages, dem Spiel und der Erholung dienen. Unterrichtsbereich und Freizeitbereich beeinflussen sich gegenseitig und vertiefen die Möglichkeit sozialen Lernens und Handelns, so dass man durch ausgewählte Projekte den Unterricht ergänzen kann. (Modellbau, Tanz, Musik)
Über die Streitschlichtergruppe der Schule, die seit März 2008 aufgebaut wird, soll es langfristig gelingen, das soziale und kommunikative Verhalten der Schüler der Schule weiter zu verbessern.

weitere Fotos in der Bildergalerie

Die aktuelle Broschüre zum GTA-Angebot der Pestalozzischule Radeberg steht hier zum Download bereit (32,6 MB).



Copyright © 2005 - 2017 Impressum webdestination cms